Skip to content

52 Bücher 2013 – 13

23/08/2013
tags:

Wochenende!

Das dreizehnte Thema von Buchprojekt lautete:

Ein Buch, dessen Titel wirklich nichts, aber auch gar nichts, mit dem Inhalt (der Geschichte) zu tun hat.

buch_13
So leicht wie ich dachte war das Thema bei weitem nicht. Zuerst hatte ich, als ich so darüber nachdachte, das Thema falsch im Kopf und dachte an Klappentexte die nicht zum Titel passen. Da hatte ich so einige, die mir eingefallen sind, spontan eines, dass einen komplett falschen Text hat, mit einem falschen, oder falsch benannten Hauptfigur.

Aber nur der Titel. Und der nichts, aber auch gar nichts, mit dem Inhalt zu tun hat – das ist streng und sehr viel schwieriger. Hum.

Erst ist mir dann nach langem Grübeln „Verführung“ eingefallen, ein Krimi, in dem (fast) gar keiner verführt wird … aber da es ein Freud Thriller ist und alle Psychologie unterbewußt ja doch irgendwie immer wieder auf Verführung zurück kommt, war mir das nicht „aber auch gar nichts“ genug. Schließlich landete ich bei „Spektrum“ von Sergej Lukianenko.

Es dreht sich um ein Rußland in der Zukunft, wo eine außerirdische Rasse der Schließer die Erde und andere Planeten in ein intergalaktisches Transportnetz eingebunden haben, das man durch eine Station betreten kann um ohne Zeitverlust auf einen anderen Planeten zu gelangen. Die einzige Bezahlung, die die Schließer für die Nutzung verlangen, ist eine Geschichte von jedem, der das Netz benutzen will. Martin ist Privatdetektiv und hat sich darauf spezialisiert, Fälle zu übernehmen, die ihn auf andere Planeten führen.

Etwas (pseudo)philosophisch, futuristisch … kulinarisch. Ja, kulinarisch! Es werden so oft russische Spezialitäten beschrieben, daß ich ständig Hunger bekommen habe. Nichts davon hat mit Spektren zu tun, meiner Meinung nach, also – Buch zum Thema gefunden.

Tanya, russische Literatur immer sehr speziell findend.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 24/08/2013 20:21

    Das hätte ich jetzt gern auf meine Muss-ich-lesen-Liste gesetzt, nur gibt’s das leider nicht in der Bücherei. Aber einige andere von Lukianenko. Da ist sicher was für mich dabei :)

  2. 25/08/2013 00:30

    Weltengänger/Weltenträumer kenne ich von ihm noch und die fand ich auch recht … interessant. Aber ich habe gerade gesehen, dass Du gerade Otherland liest! Mein All-time-Liebling, viel Spaß damit! (Shadowrun steht mir noch bevor).

    Tanya bei Lukianenko immer Hunger bekommend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: