Skip to content

12 of 12: Juni 2012

12/06/2012
tags:

Hey, auch wenn es hier kaum noch was anderes zu sehen gibt hat es mir heute sehr viel Spaß gemacht die 12 of 12 zu fotografieren, da ich mit dem neuen Smartphone immer noch sehr viel Spaß am fotografieren habe und sich zudem vor allem der Abend heute vom üblichen Feierabend unterschieden hat.

Vielleicht hat ja doch jemand Lust mich durch den Tag zu begleiten? :)

01: Morgens noch ein paar mal rumgedreht …
keine Lust im Schmuddelwetter aufzustehen

02: Hilft ja alles nichts – also los zur Arbeit

03: Endlich Kaffee

04: Und Frühstück. Arbeiten dann, viel arbeiten

05: Schnelles Mittagessen. Ein Salat der „Zart und Feurig heißt? Lecker war er aber!

06: Wenn man zu den Kollegen lieb ist
bekommt man unerwartet liebe Geschenke

07: Den geplanten Nähabend verschoben denn …

08: Das Paket vom Öhrchen ist angekommen!
Aus der Packstation befreit und ab nach Hause

09: Telefonierend ausgepackt.
Da gab es noch eine Geburtstagskarte fürs [Wort]
und was für eine! Mit Action!

10: Geliebte Crocs für mich und Geburtstagschucks fürs [Wort].
Freude Freude!

11: Die abgefahrensten Sorten M&Ms
Kokos, Mint, nur braune!, Erdnussbutter, Mandel …

12: Und zwei neue Tassen für mich, die eine zeigte ich schon in den Dailys, diese habe ich fast genauso schon einmal (links) und ich liebe sie! Nun droht keine Todesstrafe mehr, falls die erste doch mal einen Sprung beim Spülen bekommt *tihi*

Das war mal ein schöner Feierabend und ausnahmsweise gar nicht mal sooo spät. Ein bisschen wie Weihnachten und endlich konnte ich dem [Wort] sein Geburtstagsgeschenk überreichen, über das er sich sehr gefreut hat.

Fein. Fein feiner 12ter.
 
 
 
 
Hörbar: Sherlock, das Finale, vorerst
Laune: Happy Pappy aber nun müüde

Advertisements
7 Kommentare leave one →
  1. 13/06/2012 07:08

    Ich komme auf keinen Fall über die Erdnussbutter-M&Ms weg! *haben* :D

    War der Salat denn feurig? Und was für ’ne Sorte war das?

    Schöner zwölfter! Danke für’s Mitnehmen. :)
    Ich hab wieder mal wegen akuter Unlust geschwänzt (dafür hab ich aber ein bisschen Meer für die Sehnsüchtigen deponiert).

  2. 13/06/2012 11:31

    Danke, gerne, quasi :)

    Das waren junge Spinatblätter, Ruccula und diese etwas schärfere Sorte mit rotem Stil *hm* auf alle Fälle lecker mit einer angenehmen Schärfe. Normal mag ich so Fertigmixe nicht, aber da es schnell gehen musste und im Angebot war habe ich zugegriffen.

    Die Erdnussbutter M&Ms hatte das Öhrchen schon mal mitgebracht, die waren SO lecker, genauso wie die Mandel M&Ms. Die anderen Sorten kenne ich auch noch nicht, die werden in aller sorgfalt und mit der gebotenen Ehre und Langsamkeit genossen *schmunzel*

    Meerseh(e)nssuchtbilder schaue ich mir grundsätzlich nur nach Feierabend an, damit es mich nicht überschwappt *sfz*

  3. 14/06/2012 11:03

    Nachdem es den Feurigen gestern ja bei mir gab: die mit den roten Stielen nennen sie stylisherweise ‚red chard‘, was aber nichts anderes ist als ganz junger roter Mangold. Für meinen Geschmack war’s ein bisschen viel Spinat und ein bisschen wenig der würzigeren Sorten, aber für einen Fertigmix war der wirklich gut.

  4. 15/06/2012 12:34

    doch, doch, ich hab schon große Lust darauf :D

    Die Schnürschlappen sind echt witzig – würdem auch dem kleinen Goth gefallen. Ich kann ja auf derart tiefergelegten Sohlen keine 10 Meter weit laufen, ohne zu stolpern…

    Und die vielen m&m-Sorten sind eh der Hit – darf man fragen, wo es die gibt?

    So und da ich mal wieder spät dran bin, wünsche ich noch einen schönen 15. und ein wundervolles WE :)

    • 17/06/2012 22:38

      Schnürlappen :D Meine Mum hat die immer „Fischschuhe“ genannt, aufgrund des Geruchs … obwohl die Originale diesen Namen nicht verdient haben :))

      Die leckeren M&M Sorten hat meine Schwester aus Amerika mitgebracht … in Deutschland ist es anscheinend schier unmöglich daran zu kommen.

      Tanya, in der Tat ein wundervolles WE gehabt habend, dankefein

  5. 15/06/2012 21:39

    uiiiii, solche crocs hätt ich auch gern … und die M&Ms ;-)))

    • 17/06/2012 22:41

      Kennst Du die Crocs? Ich liebe liebe liebe sie! Das Paar was ich vor knapp zwei Jahren in Deutschland kaufte war komplett platt gelaufen und ich suchte vergebens nach neuen, diese hier sind aus einem (Überraschung) amerikanischen Outletcenter. Auf den Dingern läuft man aufgrund des Fußbetts wirklich wie auf Wolken, unbeschreiblich.

      Tanya, dem Öhrchen so was von dankbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: