Skip to content

18

18/12/2011

http://draussennurkaennchen.blogspot.com/2011/12/der-fragende-adventskalender-0112.html1. Sollte man bunte und blinkende Lichterketten verbieten? Bunt finde ich, bis zu einer gewissen Grenze, okay. Blinkende Lichterketten, die schon fast an Diskobeleuchtung erinnern, finde ich sehr gruselig – Augenkrebs.

2.Was geht bei Dir zu weit an Deko? Die in 1)genannten Diskobeleuchtungen, generell alles was aussieht, als würde es einen Monatsgehalt an Stromkosten verschlingen und diese erhängten Weihnachtsmänner kann doch auch keiner mehr sehen.

3. Hast Du Lichterketten etc. im Garten, auf dem Balkon? Nein, gar nichts. Allerdings finde ich die wiederum recht angenehm, zum Beispiel diese LED Sterne auf Stäben, sehr schlicht und schick.

Während hier neben mir fleißig an den letzten Weihnachtsgeschenken gebastelt und die letzte Keksbackaktion vorbereitet wird überlege ich, ob ich nicht doch noch eine Kleinigkeit für meine Mum nähe. Ein Mug Rug vielleicht. Hum. Andererseits bin ich im Moment wirklich ‚durch‘ und mir ist nur noch nach lesen und schlafen. Es sind aber auch nur noch zwei Arbeitstage für mich dieses Jahr und dann ist es geschafft, am Mittwoch steht noch meine absolute Lieblingsbeschäftigung (höhö) packen an und dann geht es nach Wolfsburg, dann noch ein paar freie Tage hier und zack sind wir schon im neuen Jahr.

Irgendwie bin ich irgendwo zwischen völlig fertig, immer noch sehr motiviert, zwischen Tatendrang und absoluter Lethargie. Nun, mal schauen was ich heute noch so fabriziere während hier ohne mich die letzten Kekse ausgestochen werden. Dagegen habe ich mich nämlich dieses Jahr gewehrt, Teig ausrollen und ausstechen – total nervtötend. Deshalb gab es ausschließlich Kekssorten wo der Teig in Rollen in den Kühlschrank gepackt und anschließend einfach in Scheiben geschnitten wurde. Hat zumindest meine Nerven sehr geschont.

Ich schwafel, dabei wollte ich Euch nur noch einen schönen vierten Advent wünschen!

Tanya, gähnend.
 
 
 
Uhr: 14:11
Hörbar: Radio
Laune: Müde und kaputt.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 18/12/2011 17:55

    Diese Kekssorten sind mir auch die liebsten. Ausstechen ist ja ganz nett, aber ausrollen? Bäh.

    Falls ich das rechtzeitig vorher verpasse und du dann schon auf dem Weg nach WOB bist: Tolle Feiertage wünsche ich dir/euch und lieben Gruß ebenfalls an den [Wort]. :)

    • 20/12/2011 02:10

      Aber lecker sind sie dann doch geworden, die Honigkekse, die die beiden fabriziert (und danach lobenswerter weise auch die Küche wieder geputzt) haben. Ich habe derweil lieber noch mehr Sterne gebastelt :D Naja, eigentlich Schneeflocken.

      Vielen Dank schon mal und Dir natürlich auch ein paar entspannte Tage und wenig Küchenstress und gutes Menugelingen :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: