Skip to content

Sommertage

11/09/2011

Muss man genießen wann immer sie unerwartet auftauchen!

.:*:.
.:klick macht dick:.

 
Plötzlich ist es wieder Sommer, für nur einen Tag.
Heute ein besonders schöner, mit Wind nämlich und Lust aufs Meer machend.
Überall werden noch einmal die Grills angeworfen, jeden drängt es nach draußen, jeden Sonnenstrahl genießen.
Mit dem alten Drahtbock zur Packstation und den nächsten dicken Wälzerteil (2/4, ich kann es bisher sehr empfehlen!) aus dem Fach befreit – spontan einfach im angrenzenden Park eine Stunde und 150 Seiten sonnenstrahlensammelnd eine Pause eingelegt. Für kleine Antipastiverführerein das Essen sausen lassen (Alsterwasser von Astra, ebenfalls Neuentdeckung und Empfehlung) und dem fleißigen Künstler beim werkeln zugeschaut.
In Köln ist nämlich im Moment Cityleaksfestival, die Stadt wird noch bunter und einer der Künstler arbeitet quasi direkt vor meinem Balkon. Bisher konnte ich immer nur Abends die Fortschritte sehen, heute dem Künstler bei der Arbeit mit Farbroller und Spraydose beobachten – sehr faszinierend. Ich hoffe ich komme demnächst mal dazu, das fertige Werk zu fotografieren – vielleicht am nächsten Sommertag?

Tanya, hachzend.
 
 
 
Uhr: 00:06
Hörbar: Leben, ganz viel
Laune: Gut. Simply.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: