Skip to content

12 of 12: Juni 2011

13/06/2011
tags:

Ein erst ziemlich langsam in Gänge kommender 12ter, der dann noch ziemlich aktiv wurde, die Kamera war zwar mit dabei, wurde aber leider die meiste Zeit des Tages vernachlässigt. Ein paar Schüsse habe ich dann doch geschafft zu machen.
Kann ja nicht sein, einfach so einen 12 of 12 ausfallen zu lassen :]

Joa, da gab es erst Frühstück
Das Wetter ausgerechnet am Sonntag mies und grau :(

Aber immerhin trocken, so dass der Balkon zum Atelier werden konnte, aus alt macht neu, bzw. noch älter aussehend

Überall Kontraste im Moment
Und wo keine sind werden eben welche geschaffen

Die eigenen garantiert EHEC freien Tomaten sind zwar schon ziemlich groß, aber leider noch nicht einen Hauch rot

Also gibt es Pizza (ohne Salat, aber mit Salami, Tuna, Zwiebeln und braunen Champignons)

In der Wartezeit Zeitzeugen rausgekramt und leider festgestellt, dass sie nur noch sehr bedingt funktionieren :(

Viel werkeln macht viel Hunger und die Pizza war anscheinend lecker, denn der Rest sah dann so aus

Dann noch aufgerafft Ansatz nachfärben, keine Ahnung was die Cam da gemacht hat, ich finde es ... interessant ^^

Zack! Ist der Sonntag schon vorbei. Fein dass es morgen noch einen gibt, quasi

Ab ins Bett tapsend sag ich: Gute Nacht!


 

Tanya, ihren 12ten präsentierend.

Bei Caro gibt es wie immer eine Übersicht, von allen, die auch geknippst haben (und natürlich eigene tolle Fotos), aus meiner Blognachbarschaft machen noch Katja, Corina und Emily (und manchmal auch der Rüdiger) mit.

 
 
 
 
 

Uhr: 00:58
Hörbar: Schandmaul ~ Geisterschiff
Laune: Müde, aber fein

Advertisements
9 Kommentare leave one →
  1. 13/06/2011 08:18

    ja also… ich mach dann Tagesbilder, heute oder morgen… :)

    • 13/06/2011 17:54

      Wie gewohnt *schmunzel*
      Hey, immerhin war es doch mal ein Sonn- und kein Bürotag.

      Tanya, sich auf die verspäteten Rüdiger Fotos freuend

  2. 13/06/2011 08:53

    Tolle Wandfarben! In das grün habe ich mich ja auf Anhieb verliebt. Die dunkle Kombi genau dieser beiden Farben kommt mir sehr vertraut vor, aber ich komme partout nicht drauf, woher.

    Was wird denn aus den Brettern mit den Sternschön?

    • 13/06/2011 17:58

      Hier kannst Du einen Eindruck bekommen, die Farbe stimmt eher mit dem Bild von gestern überein, weder Kamera noch Kommode noch Licht wollen gerade mitspielen.
      War eine ganz alte schwedische helle Weichholzkommode die jetzt aussieht wie uraltes Walnussholz. Und ja, die Sterne müssen so, was gerade ist rockt nicht :D

      Tanya, bastelnd

      • 14/06/2011 10:59

        Sehr sehr toll! Deine Diva ist echt großartig! :)
        Und in gerade fänd‘ ich die Sterne auch längst nicht so toll.

      • 15/06/2011 07:00

        Dankefein *knicks*
        Joa, ich und meine Diva, manchmal packt es uns und dann gibt es kein zurück (und keine Messgeräte *g*)

  3. 14/06/2011 22:22

    Hach, da fällt mir ein, ich wollte ja meine Wohnzimmerwand irgendwann auch mal in Angriff nehmen… *tralala* :)
    Sehr kreativ bei dir! Schön! Die Kommode ist echt schick geworden!!

    • 15/06/2011 07:01

      Na wenn das nicht mal ein Kompliment ist, danke!

      Tanya, sich ehrlich freuend.

  4. 15/06/2011 21:13

    Eine sehr schöne Kommode hast du da „gebastelt“. So kann man auch einen Sonntag der erst spät startet noch sehr kreativ nutzen :-)
    Ich muss auch unbedingt mal wieder Pizza machen *feststell*

    Liebe Grüße,
    Julia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: