Skip to content

12 of 12: Februar 2011

14/02/2011
tags:

Mein erster Urlaubstag. Von sieben. Und Uh, während hier gerade die Erde gewackelt hat (und das ganz und gar nicht angenehm war, wenn man sich solche Sachen sonst nur einbildet und wir hier außerdem letzte Woche um die Ecke schon eine dicke Explosion hatten) habe ich es endlich geschafft die Fotos vom 12ten zu sichten und online zu bringen. Jessas, mein Herz rast. Erdbeben? Nix für mich.

Samstag war es dafür aber schöön:

01: Frühstücken beim, na?

02: Habe in der Fundgrube für 0,50€ was gekauft,
von dem ich nicht mal wusste was es ist :D
Hinterher ergoogelt: Weihnachtsdeko oder so

03: Nach der Kür die Pflicht: ‚Richtig‘ einkaufen

04: Ein Bild für den Kochhamster:
Petersilie wuchtert trotz Schnee und Eis immer noch

05: Am Nachtmittag im Skulpturenpark Kunst gucken
– oder das, was andere als Kunst erachten.
Auf den Kopf stellendes:

05: Schwindelig machendes
(massiver Stahl, im Wind schwankend):

07: Verbogenes:

08: Seltsam/Trauriges:

09: Geisterhaft-/Spiegelnd-/Luftiges

10: Die eigentlichen Kunstwerke sind für mich aber
die tollen knorrigen verwachsenen Bäume dort

11: Irgendwann wurde es dunkel und düster

12: Also schnell zurück in die warme Küche
und fürs Abendessen schnibbeln
(Pizzaaaa (mit Oliven und Salami und und)

Klick macht teilweise dick.

Tanya, immer noch ein wenig zittrig

 
 
 
 
 
Hörbar: APC ~ The Nurse Who Loved Me
Laune: Ansonsten Jut

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. 14/02/2011 14:42

    Meine Petersilie spitzt jetzt allerdings auch schon ein klein wenig aus dem Boden :-)

    • 14/02/2011 19:36

      Jibbieh :) Ich hoffe dann im Gegenzug auf gute Schnittlauchernte diesen Sommer.

  2. 14/02/2011 18:21

    Oh sind die wieder schön. :)

    Mich fasziniert ja die Nummer 5 total. Ich mag so gespiegelten Himmel sehr gerne.

    • 14/02/2011 19:35

      *knicks*
      Vor allem kann man sich auch dahinter stellen und lustige Grimassen schneiden *g*

  3. 14/02/2011 19:24

    07 => äh? //

    Feines Photos. :)

    Das nächste Mal bin ich wieder dabei. :)

    • 14/02/2011 19:33

      http://www.skulpturenparkkoeln.de/html/kuenstler/5/ksp5_skreber.htm

      Das Teil ist echt heftig, wirklich ein echtes Auto um diesen Pfahl gewickelt und man kann es sich wirklich eine Weile lang von allen Seiten betrachten.
      Die Frage, die wir uns dieses mal stellten: Wir waren vor knapp einem Jahr schon mal da und das Teil ist bis heute kein bisschen gerostet oO Und wie er das so genau um den Pfahl gewickelt hat, ohne Lackspuren. Eines der interessanten Teile auf alle Fälle.

      Tanya, außerdem dankefein sagend :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: