Skip to content

TT – Typisch Tanya

20/08/2008

Outsch, TT:

Mini Frisbee liegt, mal eben so dahin geworfen, genau auf der Türschwelle von Wohnzimmer, bzw. Rest der Wohnung und Schlafzimmer (Schreibtisch, PC).

1. Autsch! Was war das? Ah, die Frisbeescheibe *reibt sich den Fuß und setzt sich an den Rechner*

2. *geht sich einen Kaffee holen* Args! Was war … ach die Frisbee, tz.

3. *geht zurück an den Rechner … polter … balanciert den Kaffee gerade so aus* Was zum Teufel … ach menno die Frisbeescheibe, was liegt die da überhaupt.

4. *es klingelt an der Tür … rennt … stolpert … knallt gegen den Türrahmen und humpelt den restlichen Weg zur Tür auf einem Bein* Ich muss die wirklich gleich mal aufheben, des ja … *brummelt laut vor sich hin*

5. Jetzt sitz ich am Rechner. Auf dem Weg dorthin natürlich zum 5ten Mal draufgetrampelt.
Hey, zumindest scheint das ein wirklich gutes Material zu sein, heile ist sie nämlich noch … meine Fußsohle nicht.

Tanya, nu endlich das Ding aufheben gehend, sich fragend, ob das bezeichnend ist, wenn man erst über Missgeschicke bloggt und sie erst dann behebt.

 
 
 
 
 
Hörbar: Kyuss ~ Jumbo Blimp Jumbo
Laune: Boo-Ya

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 04/12/2010 01:02

    Höhöhö… das ist wohl sehr bezeichnend.
    Aber ich kenn das gut. Ich lass auch Gegenstände, die runtergefallen sind, oft erstmal liegen, weil ich sauer auf sie bin (weil sie eben runtergefallen sind). Soviel dazu.

    geschrieben von Ikima — 20 Aug 2008, 18:00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: