Skip to content

Schneider, Schneider, meck, meck, meck

05/04/2008

Heute Nachtmittag, ich bummel grad zum einkaufen, höre ich hinter mir eine ziemlich penetrante Frauenstimme rufen „Moritz! Max! Kommt her jezzze!“, dauerte einige Wiederholungen bis ich die beiden Namen in die gewohnte Reihenfolge „Max und Moritz“ und somit den Zusammenhang herstellen konnte, der mein Hirnkitzeln erklärte.

„Na, des sind ja mal originelle Hundenamen“ dachte ich noch so bei mir und drehte mich nach der Frau um, um zu begutachten, ob die Namen den auch zu den scheinbar so unfolgsamen Köt Hunden passte.

Keine Hunde zu sehen, statt dessen zwei kleine herumwuselnde Jungs;
die Frau rief tatsächlich nach ihren Söhnen.

Die beiden haben dann nur Glück, dass wenn sie groß genug sind, um damit gehänselt werden zu können, sich im Zeitalter von Computersucht und virtuellen Helden sich wohl niemand mehr an Wilhelm Busch erinnern wird.

Tanya, kopfschüttelnd.
 
 
 
 
 
Hörbar: Nüscht grad
Laune: Joa

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 05/12/2010 15:47

    1.
    zwei Hunde hät man ja auch Plisch und Plum nennen müssen, nech? ^^

    geschrieben von Inchen — 06 Apr 2008, 06:07

    2.
    tatsächlich werden die jungs neuerdings nicht mehr oft max getauft, muss wohl an der qualitätssicherung liegen ;)
    schönen sonntag max

    geschrieben von massimo — 06 Apr 2008, 10:48

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: