Skip to content

Ach Emma

01/03/2008

5:30 war die Nacht zu Ende, bis dahin hatte ich die Sturmböen gut verschlafen, aber um halb sechs kam noch ein kräftiges Gewitter hinzu, inkl. zimmererhellender Blitze und gläserklirrendem Donner. Zudem peitschten die Orkanböen den Regen dermaßen heftig gegen die Fenster, das ich glatt Angst hatte, sie würden nicht stand halten und flugs aus dem Bett sprang um zu schauen, ob alle auch wirklich richtig zu sind.
 
Tja und dann lag ich wach, da ging gar nichts mehr, danke Emma.
 
Bin schon stolz, dass meine aus einem alten Sonnenschirm selbstgenähten Sichtschutze am Balkon immer noch halten, selbst bei dieser Belastung (Foto reich ich nach, wenn ich mich wieder traue ein Fenster aufzumachen). Des Nachbars Prachtkarre hat es wohl erwischt, zumindest fehlt die Heckscheibe und das Dach sieht böse aus. Gut, das ich erst gar kein Auto habe. Dumm wiederum, dass es immer noch weht, stürmt und klappert wie blöde, ich also a) keinen Schlaf nach holen kann und b) trotz irgendwas aufm Kopf bekommen-Gefahr noch einkaufen latschen muss.
 
*seufz*
 
Tanya, so arge Stürme beschissen findend.
 


 
Nachtrag: Das war also doch nicht nur meine Sturm-lärm-phobie, das ging wirklich ganz schön ab heute Nacht. Als ich zum Einkaufen gewuselt bin musste ich mich durch rot/weißes Flatterband kämpfen, unser Haus und zwei neben stehende sind halb entdacht (krudes Wort) worden … btw. … gute aussehende, gut gebaute Handwerker gibt es wirklich nur im Film Klischee oder? ^^ Außerdem sind wohl 4-5 Autos mit schwerem Scheiben und Blechschäden in der Früh abgeschleppt worden … weia.
 
 
 
 
 
Hörbar: Rappeln
Laune: Mies

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 05/12/2010 16:05

    1.
    mich hat das Gewitter gegen 7/8 Uhr geweckt, da war es aber schon so hell, das die blitze kaum auffielen, nur geschüttet hat es wie aus nem wasserfall (der rest der nacht hat’s dagegen nur genieselt) – inzwischen weht nur noch ein leichtes lüftchen und die sonne kämpft sich über den immer blauer werdenden himmel

    ein heute morgen bereits plänefür das wochenendbuffet ohne nochmal einkaufen zu können schmiedendes Inchen

    geschrieben von Inchen — 01 Mär 2008, 11:17

    2.
    das schlimmste des sturmes ist wohl auch bei uns vorbei. inzwischen gibt es trockene abschnitte mit sonnenschein. richtig entspannt sieht der himmel trotzdem noch nicht aus. bin gespannt, ob die iller mit den wassermassen fertig wird oder wieder mal überschwappt.
    schönes wochenende wünsche ich, trotz schlechten wetters :)

    geschrieben von emily — 01 Mär 2008, 15:47

    3.
    Mir ging es auch nicht anders, habe auch eine schlaflose Nacht hinter mir. Nun kann ich auch endlich mal beichten, dass ich deinen Blog regelmässig besuche und klasse finde. Verlinkt habe ich dich auch unter Lieblinks. Falls du etwas dagegen hast, bitte Bescheid sagen und ich werde es ändern.
    Dir einen schönen Samstag Abend und eine hoffentlich sturmfreie Nacht!
    Gruß
    Dani

    geschrieben von Dani — 01 Mär 2008, 18:41

    4.
    Gaaaaanz zum Abend wurde es dann hier auch endlich mal ein wenig heller und momentan ist zwar noch ein bissl Wind, aber endlich wieder ruhiger … kann ich also nun zufrieden und mit Aussicht auf eine gute Nacht ins Bett krabbeln *erleichtert*

    @Dani: Dankefein *knicks* und was sollte ich gegen eine Verlinkung haben? Ich fühle mich geehrt ;)

    Tanya, gute Nacht sagend.

    geschrieben von TanYa — 02 Mär 2008, 01:13

    5.
    Boah, was nen fieser Sturm!
    Ich kann da ja so gut wie kaum schlafen!
    Und am Tag davor war ich voll erledigt, fühlte mich wie besoffen und der Kopfschmerz dazu… übel.
    Ich werde noch zur Wahrsagerin, wenn das so weitergeht. Wetterfühlig… Wird das noch schlimmer, wenn man älter wird!? Habe da so meine Befürchtungen, was die Zukunft angeht. ;)

    geschrieben von abraxandria — 02 Mär 2008, 01:57

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: