Skip to content

oOÖOo

06/11/2007

Manchmal muss man ein Album nach dem ersten wow einfach mal weg legen.
Nicht nebenbei dudeln lassen, weil man es ja nun schon kennt,
sondern weg packen; drüber nachdenken sei erlaubt.

Dann, völlig unvermittelt, einer Laune nach nimmt man es wieder in die Hand, dreht und wendet es, legt es ein und lässt es dann mit voller Aufmerksamkeit durch die Gehörgänge spazieren.

Gutes Album, was auch beim zigsten mal einfach nur staunen, neues entdecken, zuhören lässt, umwirft.

(Bitte nicht nachmachen bei Dunkelheit und überqueren viel befahrener Straßen)

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 10/12/2010 00:10

    1.
    um welches album geht es denn eigentlich???

    geschrieben von emily — 06 Nov 2007, 10:57

    2.
    Tool ~ 10, 000 Days.
    Immer noch.
    Bei mir.

    Aber eigentlich ist es ja eine Musikgeschmack unabhängige Aussage :)

    Tanya, und so.

    geschrieben von TanYa — 07 Nov 2007, 00:09

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: