Skip to content

Listenfetisch

01/10/2007

Angenommen, man würde eine To-Do Liste anlegen, auf der zwei Unterpunkte darauf hinweisen, noch weitere Listen anzulegen … das wäre bedenklich oder?

Gut, dass ich sowas nicht mache …

Tanya, flötend.

 
 
 
 
 
Hörbar: The Black Keys ~ everywhere i go
Laune: ha jo

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 10/12/2010 00:18

    1.
    das ist so ähnlich wie mit der fee, bei der man drei wünsche frei hat. und beim dritten wünscht man sich einfach noch mal drei wünsche. ich glaube allerdings, dass weit verzweigte ToDo-listen nicht so schön sind wie wünsche, die man sich erfüllen lassen kann :D

    geschrieben von emily — 02 Okt 2007, 14:00

    2.
    naja, der wunsch an sich hat sich ja schon erfüllt, denn schliesslich sitze ich in wolfsburg beim schwesterherz, sie hat sich über mein erstes nähkunstwerk gefreut, gleich werden wir von mum lecker bekocht und morgen werden hoffentlich meine sterne nachgekitzelt … und anscheinend haben die listen geholfen, bisher habe ich nichts auffallendes vergessen …

    tanya, wirklich mal nur mit einem rucksack losgezogen, schmunzelnd

    geschrieben von Tanya — 03 Okt 2007, 13:16

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: