Skip to content

Der Junge

22/05/2007

[…]
Da saß er nun, auf ihrem Schoss. Ganz einfach so.

Hatte sie strahlend angelächelt und ohne ein weiteres Wort ihre Beine erklommen, sich auf ihrem Schoss umständlich zurecht gerückt und dann mit ernster Miene angefangen sie zu betrachten, betastete vorsichtig ihr Haar, stupste mit einem seiner kleinen Finger auf jeden Ohrring um dann festzustellen:

Sieben! Ich kann schon bis zehn zählen

Das ist toll

Sie wusste nicht, was sie darauf erwidern sollte. Bis zehn. War das gut für einen Jungen in seinem Alter? Wie alt war er überhaupt? Hilflos schaute sie sich nach seiner Mutter um. Seinem Vater. Wem auch immer. Irgendjemand, der sie aus dieser Situation erlöste.

Ganz schön viele

Anerkennend nickte der Kleine und fuhr dann mit seiner Entdeckungstour an ihr fort.

Dabei drohte er von seinem selbst gewähltem Thron zu kippen und ohne das sie es wollte schlang sie schützend ihre Arme um ihn.

und ganz schön viele blaue Flecken. Und gelbe. Und Grüne …

Er war bei den Armen angelangt und anscheinend fing er wieder an zu zählen, sorgsam darauf bedacht die Flecken nicht mit einem Stupser zu versehen.

Mehr als Zehn“ stellte er schließlich ernst fest „bist Du gefallen? Hat das weh getan?

Nein“ sagte sie, „es tut nicht weh und von den meisten weiß ich nicht mal woher sie stammen.

Werde mich wohl gestoßen haben

Der hier ist aber ganz schön groß, der tut ganz sicher weh

Behutsam legte er seine kleine Hand auf die besagte Stelle und schaute ihr prüfend ins Gesicht.

Dann holte er tief Luft, beugte seinen Kopf hinunter und pustete mit voller Kraft auf den Arm, einmal hoch und wieder hinunter. Dann richtete er sich wieder auf;

Uuuuund da oben, da fliegt das Aua. Siehst Du?

Sie schaute gehorsam in die Luft.

Ganz einfach, weil sie nicht wußte was sie sonst machen sollte.

Nun tut es doch nicht mehr weh

flüsterte er und wischte ihr sanft über die Wangen.

[…]

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 14/12/2010 00:18

    Berührt.

    geschrieben von Inchen — 22 Mai 2007, 17:22

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: