Skip to content

Ein Kaffeestock

15/04/2007
tags:

Tasse2 Ein Stöckchen zum Thema Kaffee, na wenn das nicht mal zu mir passt, wie ar to Deckel auf Topf. Zugeworfen hat es mir Abraxandria … also das Stöckchen, nicht den Kaffee. Here we go:

 

Deine erste Tasse Kaffee, wann trinkst Du sie?

Wenn möglich, noch bevor ich die Augen richtig aufhabe.
Aus dem Bett krabbelnd führt der erste Gang direkt an die Kaffeemaschine, wird in angeschaltet, dann erst geht es ins Bad.
Noch idealer: Die erste Tasse direkt im Bett, leider trifft das nicht immer, aber glücklicherweise ab und an zu.

Wie viele Tassen trinkst Du täglich?

Tassen gar nicht, ich dachte hier geht es um Kaffee?
Naja, flache Witze zur Seite … in Tassen kann ich das nicht so
wirklich sagen, ich schätze mal so auf 1,5 – 2 Liter, aber
wahrscheinlich liege ich da noch erschreckend weit drüber.


Koffeinfrei oder Bohnenkaffee?

Pah. Also echt. Koffeinfreier Kaffee ist kein Kaffee. Punkt. Aus. Nächste Frage.


Zucker, Milch oder Sahne?

Ein kleiner Schuss Milch und ich bin zufrieden.
Ab und an kommt ein wenig aromatisierter Zucker dazu, vor allem wenn es ums Aufwachen geht.


Deine bevorzugte Zubereitungsart?

Hauptsache guter, starker, geschmackvoller Kaffee.
Gerne dann auch mit einer Prise Zimt oder Schokolade.
Kaffee aus frisch gemahlenen Bohnen ist natürlich das non plus ultra,
aber in den Genuss komme ich nicht wirklich oft – und kann damit leben.


Mit wem genießt Du Deinen Kaffee am liebsten?

Die erste Tasse alleine.
Wobei Kuscheldecke und Zigarette leisten mir
meist Gesellschaft. Dann bin ich soweit, dass ich die Umwelt wahrnehme
und trinke auch gern in Gesellschaft. Kaffee wohlgemerkt.
Mit wem
genau, ist eigentlich wurscht bzw. macht sich nicht am Kaffee fest.


Deine Lieblingsmarke?

Hab ich nicht. Jedenfalls nicht bewusst.
Und da ich zu Hause eine Senseo nutze, habe ich auch nicht wirklich einen Überblick über die üblichen Kaffeemarken.


Wo trinkst Du Deinen Kaffee bevorzugsweise?

Die erste Tasse an der Stelle wo ich aufwache.
Ansonsten eben in guter Gesellschaft. Oder früh morgens im Sommer auf
dem Balkon. Oder in einem Café, Leute beobachtend. Oder im Zug.
Schwer zu beantworten, wenn man überall und immer Kaffee trinkt.


Wie sieht Deine Lieblingstasse aus?

Siehe Bildchen.
Ansonsten habe ich noch einen schönen Sonnenblumenpott, ein
Sheepworldpott und einen Harry Potter Pott, der zwar kitschig ist, sich
aber so nett der Hand anpasst.
Hauptsache es passt viel Kaffee rein!


Espresso, Cappuccino oder Latte Macciato?

Hm. Also Espresso mag ich überhaupt gar nicht, Cappuccino trink ich
auch eher selten, den aus Pulver angerührten erst recht nicht. Latte
Macciato schon eher, bestellender Weise bevorzuge ich aber einen
schlichten Milchkaffee.


Bevorzugte Tätigkeit beim Kaffeetrinken?

Aufwachen. Morgendliche Blogrunde drehen. Brunchen. Quatschen. Leute beobachten. Zug fahren. Zeitung lesen. Leben :)

Hach, ich mag Stöcken respektive Fragebögen.
Jetzt habe ich einen halben Roman geschrieben … und weiß gar nit wohin ich weiter schmeißen mag. Ich lege es mal zur freien Verfügung aus, falls sich niemand erbarmt, ernenne ich morgen potenzielle Fang Kandidaten. Das sollte jetzt eher ein Versprechen als eine Drohung sein.

Tanya, Kaffeetante aus Leidenschaft.

 
 
 
 
 
Hörbar: Nichts, zur Zeit genieße ich die Stille
Laune: Hyperhossa

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 14/12/2010 00:29

    1.
    habs dann einfach mal gegriffen^^
    so von kaffetante zu kaffeetante;) LG, angie

    geschrieben von angie — 16 Apr 2007, 00:13

    2.
    Mhh…eine Genießerin! Mit Zimt & Schoki. Das lass ich mir auch einreden.
    Leider hab ich seit einiger Zeit eine Koffeinallergie -.-

    geschrieben von lonesome — 16 Apr 2007, 01:58

    3.
    Eine Koffeinallergie? Nein, wie geht das denn? :o

    Ansonsten lass ich mich tagtäglich hier im Büro mit tassenweise frisch gemahlenem Käffchen verwöhnen. :D

    geschrieben von Kito — 16 Apr 2007, 10:40

    4.
    Ohhh, kaum fällt irgendwo das Wort Kaffee, bin ich da. *grins*
    Ich schnapp mir das Stöckchen auch mal ganz frech…*zu angie geh…*guck* *antipps* *lieb guck* und schon hab ichs Stöckchen…..fröhlich von dannen zieh…*
    Liebe Grüße Du Kaffeetante aus Leidenschaft, werd mich bemühen öfter mal meinen Senf dazuzugeben*lächel*
    Ach ja was ich noch sagen wollte, ich find Deine Art zu schreiben, wahnsinnig klasse und es erinnert mich jedesmal an meine beste Freundin hier in Nürnberg. Also bitte bitte weiterso.*wink*

    geschrieben von AngelofNight — 16 Apr 2007, 19:27

    5.
    Ich hätte da noch ein paar Fragen: ^^

    Instantkaffee generell nicht? (den gibts ja auch mehr so granulatig(?)) bzw wie trinkt ihn frau wenn keine kaffeemaschine zur hand ist? türkich (aus Satz, oder wie man da bei euch zu sagt?)

    ein wissbegieriges Inchen

    geschrieben von Inchen — 16 Apr 2007, 20:20

    6.
    Oh ja, Koffeinunverträglichkeit bzw. -allergie gibt es tatsächlich. Was besonders ärgerlich ist, wenn man das schwarze Gesöff so mag wie ich. Oder gar wie unsere Tanya hier, die könnte Kaffee auch intravenös konsumieren. Macht sie nur deshalb nicht, weil dabei die Geschmacksknospen umgangen werden. ;)

    geschrieben von Emperor — 16 Apr 2007, 22:22

    7.
    Freut mich, daß Du das Stöckchen gefangen hast und es Dir soviel Spaß gemacht hat!
    :)

    Einen lieben Gruß sendend, Abraxandria

    geschrieben von abraxandria — 17 Apr 2007, 14:55

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: