Skip to content

30er Zone aus männlicher Sicht.

13/03/2007

Man nehme eine Einbahnstraße, 30er Zone, massive Schlaglöcher, mit engen Bürgersteigen.
Man beobachte:

Regenwetter:
Das männliche Kleinhirn stellt auf Kind um.
"Pfützen! Da kann man reinspringen! Hurra!"
Mit mindestens 60 wird über die Straße geheizt und sich über die Fontänen gefreut, ungeachtet ob Fußgänger, Radfahrer, andere Autos, Kinderwagen, Rollstühle, Tiere, werauchimmer das Pech hat gerade in der Nähe zu sein, mit Wasser und Matsch übergossen wird.
Rücksichtnahme? Fehlanzeige. Exemplare mit besonders kleinem Hirn bemerken es evtl., bremsen ab, freuen sich über den Rückspiegel über das übergossene Exemplar.

Sonnenwetter:
Das männliche Kleinhirn stellt auf off.
Error, nur noch Notblutversorgung.
Grund? Natürlich die ersten schönen Sonnenstrahltage, Mädchen in Ultrakurzen Miniröcken, die die Straße entlang flanieren.
Das Tempolimit wird überdeutlich eingehalten, der Mann an sich ist ja gewissenhaft.
Lustig wird es dann, wenn ein deutlich gaffendes Exemplar auf ein Zweites trifft … und nicht auf die Straße schaut.

Tanya, sich am Freitag noch über Regen und unfreiwillige Duschen ärgernd, den heutigen Blechschaden mit deutlich befriedigtem Grinsen zur Kenntnis nehmend.

 
 
 
 
 
Hörbar: The Subways ~ Oh Yeah
Laune: Kay

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 14/12/2010 00:37

    1.
    die vorstellung des blechschadens ist einfach köstlich ;-) waren Sie etwa der auslöser dafür???

    geschrieben von emily — 13 Mär 2007, 19:02

    2.
    Hach, ist es nicht schön, Mann zu sein? … *fg*…

    geschrieben von windwalzer — 13 Mär 2007, 20:46

    3.
    @emily: Nein, nein. Selbst wenn ich die Beine/Figur für einen Minirock _hätte_ … wäre ich nicht wirklich der Minirock Typ ;)

    @der mit dem Wind walzt: ich verkneif mir dazu mal das, was mir gerade in den Fingerspitzen liegt …

    Tanya, schmunzelnd.

    geschrieben von TanYa — 14 Mär 2007, 13:10

    4.
    Schmunzeln muss ich vor allem über deine Art, den Alltag zu kommentieren. Erheiternd bis ulkig, möchte ich sagen. Jedenfalls hab ich bislang selten so über einen Unfall lachen müssen. *gg*

    geschrieben von Emperor — 14 Mär 2007, 22:28

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: