Skip to content

In die Sterne geschaut

06/01/2006

6. Januar 2006

Heute reagieren Sie viel gereizter als sonst auf die Verschrobenheiten von Freunden, Kollegen, Partnern oder Kindern, Tanya. Die Nerven liegen blank und Wutausbrüche liegen in der Luft. In solchen Zeiten ist es wichtig, sich zusammenzureißen und sich von einer warmherzigen und freundlichen Seite zu zeigen. Es wird heute zu keinem endgültigen Bruch kommen, aber durch die allgemein angespannte Situation wird dieser Tag wohl nicht sehr lustig!

Sehr aufmunternd, schon heute morgen hab ich gedacht, ich würde lieber im Bett bleiben … hätte ich wohl besser auch getan.

Die blöde Erkältung hält sich hartnäckig, die Wäsche will noch aufgehangen und die Haare noch geföhnt werden, muss gleich zur Arbeit … Irgendwie habe ich keine Lust aufs Wochenende, in mir drin ein Knoten voller Unzufriedenheit, ewig das Gefühl was machen zu wollen und zu sollen und nicht genau wissen was denn überhaupt.

Das macht mich wahnsinnig und maulig weil unzufrieden.

Alte Freunde haben sich gemeldet, drei auf einmal, ich block irgendwie ab, weiß gar nicht warum, ich verkrieche mich und muss aufpassen, dass das Loch nicht mal wieder zu tief wird. Nunja, ich muss los…

Musik: Krezip „I would stay“
Tag: Grau in Grau … wie sieht Tageslicht aus?

Tanya, widerwillig Launen bloggend und lossprintend

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: