Skip to content

Und ich laufe

27/10/2005

Heute hat es mich mal wieder erwischt.

Nachdem ich mit einem unerwartet freien Nachmittag gesegnet war, bin ich gelaufen. Spontanes Laufen, ab und an packt es mich. Was man sich darunter vorstellen muss?

Nun, heute sah es so aus:

Ich wollte mich eigentlich an die Nähmaschine setzten (sie ist immer noch kaputt, wenn jemand eine über hat, egal wie alt, immer her damit), beschloss vorher noch eben den Müll runter zu bringen. Da stand ich nun, den Müll entsorgt und merkte plötzlich, wie schön das Wetter ist. Die Sonne schien, die Vögel zwitscherten, ich fror selbst in T-Shirt nicht.

Also packte ich den Schlüssel einfach in die Hosentasche und …. Lief los.

Einfach immer weiter, verließ die Straße, steuerte Richtung Park, beobachtete Menschen beim ausgelassenen klönen auf Parkbänken, glückliche Kinder beim bolzen auf der Wiese, Hunde beim aufgeregten schnüffeln an Büschen und Bäumen.

Ich lief immer weiter, ohne Ziel, ohne Sinn, eigentlich fast ohne Bewusstsein, genoss einfach die Sonne auf meinem Gesicht, den Rhythmus meiner Schritte, die Gerüche, die Geräusche.

Nahm einfach alles in mich auf, ohne darüber Nachzudenken. Eigentlich sogar ohne überhaupt über etwas nachzudenken, und gerade das war daran das Entspannende.

Das Meditieren und die Konzentration auf die Schritte … Atmen, laufen, sonst nix.

Als ich nach Hause kam, lief das Radio noch und natürlich der Rechner, zumindest hatte ich kein Essen auf dem Herd oder ähnliches. Die Nähmaschine packte ich weg, ärgern lassen lasse ich mich jetzt nicht, werde mir einen guten Tee kochen und mal schauen, ob sich aus meinen Vorräten noch ein leckerer Salat zaubern lässt.

Tanya, gerade Imogen Heap hörend und irgendwie recht zufrieden wirkend.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 04/01/2011 17:48

    Steck mich damit an, b i t t e !

    geschrieben von Kikato — 28 Okt 2005, 02:24

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: