Skip to content

Rückblick Juni 2012

10/07/2012


 
GELESEN: Celia Friedman “Die Seelenjägerin” und Rick Riordan “Die Kane-Chroniken – Die rote Pyramide”
GEHÖRT: Viel altes, Madrugada, Mother Tongue und so
GESEHEN: Ein bisschen der Seriensucht gefrönt; Breaking Bad und Fringe, Hurricane – auf der Couch und trotzdem fast live dabei, quasi. Übrigens muss ich für Mai noch unbedingt “Sherlock” Staffel 1+2 nachtragen, sehr empfehlenswert!
GETRUNKEN: Zu wenig Kaffee dafür so einige Alsterwasser
GEKOCHT: Andauernd Ofengemüse, schnell und lecker, tollstes Blumenkohlcurry, spontanen Spinatstrudel, eingelegten sauren grünen Spargel, Tandoori Lasagne, leckeres ungarisches Kohlrabigemüse an einem kalten Tag
GEGESSEN: Viele Erdbeeren, ein leckeres Hochzeitsbuffet, amerikanische M&Ms und ziemlich viel Gemüse
GEBACKEN: -
GEFREUT: Hej ich war am und sogar IM See! Über einige wenige sonnige Tage, die nicht direkt zu heiß waren, über den mehr als schnellen Steuerbescheid, über die tollste Schwester von Welt und ihr tolles Amerika Paket, über lieben Besuch, eine tolle Hochzeit und eine Menge schöner ausschweifender Telefonate.
GEKNIPST:
Auf der Hochzeit, Blödelein und mal wieder hauptsächlich fürs tägliche Foto.
GELACHT: Ach, habe ich sicher trotzdem!
GEÄRGERT: Übern Chef, hauptsächlich, über das Wetter – heiß und schwül oder kalt und nass, noch habe ich die Hoffnung auf Sommer nicht aufgegeben! Über komische Kopf-, Schwindel- und Magendinge, die mein Körper mit mir macht :(
GETRAGEN: Geflochtenes, gelben Nagellack, seit sicher 15 Jahren mal wieder ein Kleid, Pumps und eine Blume im Haar, ein verknalltes Grinsen, dann und wann :)
GESTRICKT: Ich habe einen ziemlich langweiligen und langwierigen Schal angefangen – ja jetzt schon, damit er bis zum Herbst fertig wird und damit die grüne Wolle verbraucht wird, die ich trotz Wollkaufverbot für den Bolero kaufte, die mir dann aber dafür doch nicht gefiel.
GENÄHT: Eine Clutch und eine Tabaktasche, beides auch noch nicht gezeigt :(
GEKAUFT: Hm, ich glaube, nichts erwähnenswertes
GEKÄMPFT: Um Urlaub, Rechte, Zugang zu beschränkten Hirnbereichen in minimalen Denkblasen.
 
Tanya, ein bisschen spät dran

 
 
 
Hörbar: Rechnerrauschen
Laune: müde, Launenfrei

About these ads
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: